Mein Buch

Bücher finde ich einfach faszinierend, weil ich schon immer einen Faible für die Kraft des geschriebenen Wortes hatte. Seit frühester Jugend lese ich alle Arten von Büchern und dabei geht es mir sehr oft so, dass mich ein Buch total fesselt. Damit meine ich nicht nur einen spannenden Krimi, sondern oft auch ein Sachbuch, was mich in ein mir bislang völlig unbekanntes Thema einführt oder mir die Gedanken eines fremden Menschen näher bringt.

 

Aus dieser Faszination speist sich sicher auch die 'Gier', ständig neue Bücher auszusuchen und zu verschlingen.

Ihr merkt: Ich bin eine regelrechte Leseratte. Zum Glück. Denn neben vielerlei 'Gebrauchsdruckwerken' wie Tageszeitung oder gar Bedienungsanleitungen gibt es doch viel spannendere Welten zu erlesen.


So kam ich irgendwann auf die Idee selbst eine Buch zu schreiben, welches dann tatsächlich im Januar diesen Jahres veröffentlicht wurde.

 


Hier ein Auszug

Jasmin hatte sich in dieser Zeit sehr zurückgezogen, ich kam kaum mehr an sie heran. Durch meine Arbeit hatte ich auch nicht viel Zeit für sie. Wenn ich Wochenenddienste hatte, war sie meistens bei ihrem Vater oder auch mal bei einer Freundin.

 

Ich war immer nur froh, wenn die Dienste hinter mir lagen und es keine besonderen Vorkommnisse gegeben hatte. Dabei bemerkte ich diese Vorkommnisse auch gar nicht. Später erzählte mir Jasmin dann, dass sie zu dieser Zeit oft mit Alkohol und Drogen in Kontakt gekommen war, doch ich hatte das nie bemerkt. War ich wirklich so eine schlechte und ignorante Mutter gewesen?

Mich plagte mein Gewissen sehr, hatte ich mir doch eingebildet alles und sogar mein Kind im Griff gehabt zu haben. Ich habe ihr vertraut, doch was soll ein so traumatisiertes Kind in so einer harten Zeit tun, wenn die eigene Mutter keine Zeit und Nerven für es hat und selbst am Trauern ist?

Leider hatte sie einen Freundeskreis, der gerne experimentierte und sich mit Drogen und Alkohol betäubte. Als ich von diesen Eskapaden erfuhr, versuchte ich sie von diesen Freunden zu lösen, das war ein langer und schwieriger Prozess. Waren doch diese Freunde immer für sie dagewesen. Und Verständnis fand sie dort auch.

Das Buch kann hier mit Signierung oder im Handel bestellt werden.

 

Preis 29,80

Anschrift

Die Gesundheits- & Wellness Praxis Waldsolms

Beratungspraxis-Brandl

Tatjana Brandl

Pfaffenmühlerweg 8

35647 Waldsolms 
Brandoberndorf

Anfahrt Email

Termine nach Vereinbarung

Tel.   06085 - 98 94 777

Wohlfühlen von Kopf bis Fuß, durch Körper und Seele.

Mit einem Gutschein für Entspannung schenken Sie ein Stück Gesundheit.

 

Gibt es ein besseres Geschenk?

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Beratungspraxis Tatjana Brandl